Unterstützung des Immunsystems

Ich führe Infusionen mit hochdosiertem Vitamin C (7,5 g) z. B. bei akuten Infekten und chronischen Entzündungen durch. Studien zeigen, dass es bei chronischen Entzündungen zu einem Vitamin-C-Mangel kommen kann und bei akuten Infekten ein erhöhter Bedarf vorliegt.

Ich habe in meiner Praxis bei akuten Infekten die Erfahrung gemacht, dass wenn man die Infusionen rechtzeitig verabreicht, auf die Verabreichung von Antibiotika verzichtet werden kann.

Warum ist das so? Ein akuter Infekt wird durch Bakterien und/oder Viren ausgelöst. Mit der Unterstützung des Immunsystems kann ein solcher Infekt schneller überstanden werden und es kommt erst gar nicht zu einer bakteriellen Sekundärinfektion, die die Verabreichung von Antibiotika notwendig machen würde.

Bei allgemeinen chronischen Erschöpfungszuständen, die mit einem Vitamin- und Mineralienmangel einhergehen und rezidivierenden Infekten/Erkältungen unterstützen wir Sie gerne mit individuellen Infusionen.

Hinweis zu Kosten der Naturheilverfahren:
In der Regel werden naturheilkundliche Untersuchungen und Behandlungen nicht von den Kassen erstattet. Sollten Sie jedoch eine Zusatzversicherung haben, fragen Sie bitte Ihre Kasse oder Ihren Versicherungsagenten.
Bei Privatversicherungen gibt es unterschiedliche Regelungen bei der Erstattung von naturheilkundlichen Behandlungen.